Beruflicher Werdegang und Qualifikationen

Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule für Sozialwesen
in Esslingen

Abschluss im Jahr 1994: Diplom Sozialpädagogik und staatliche Anerkennung

Beruflicher Werdegang

  • Tätigkeit an einer Beratungsstelle für Familien und Jugendliche seit 2011
  • Familien- und Paarberatung/therapie seit 2010
    Honorartätigkeit an einer Familienberatungs- und Behandlungsstelle
  • Therapeutische Tätigkeiten in der Suchthilfe 2000 bis 2011
      Fachklinik Four Steps Schorndorf (Verein für Jugendhilfe Böblingen)
      Tagwerk Stuttgart (Ganztägig ambulante Rehabilitation;
      Release Stuttgart e.V.)
  • Verschiedene Tätigkeiten in der Jugendhilfe 1994 bis 2000
      Soziale Gruppenarbeit (Caritasverband Diözese Rottenburg-Stuttgart)
      Tagesgruppe Stiftung Wilhelmspflege Stuttgart (Arbeit mit
      verhaltensauffälligen  Kindern/Jugendlichen und deren Eltern)
      Sozialpädagogische Familienhilfe beim Sozialtherapeutischen Verein in
      Holzgerlingen

Zusatzqualifikationen

  • Fortbildung zur Bindungsbasierten Beratung und Bindungspsychotherapie (BPT) bei PD Dr.med. Karl-Heinz Brisch, Abschluss 2015
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der
    Psychotherapie, 12.9.2014
  • Integrativ-systemische Paartherapie (Hans Jellouschek Institut),
    Abschluss 2013
  • Weiterbildung zum Systemischen Therapeuten am Stuttgarter Institut für Systemische Therapie, Beratung und Supervision (StIF)
    Abschluss 2010: Systemischer Therapeut (SG)
  • Weiterbildung zum Gestalttherapeuten beim Institut für Integrative Gestalttherapie in Würzburg, Abschlussarbeit und Kolloquium 2005
  • Nachweis von langfristiger Weiterbildung in Verfahren der Sozialtherapie und Ergänzungscurriculum nach den Richtlinien des VDR (HIGW Hamburg), Suchttherapie Abschluss 2001
  • Verschiedene Fortbildungen (Interkulturelle Kompetenz, SAFE®-Mentor, Interpersonelle Therapie der Depression, Systemische Therapie von Angstsörungen)